Siegelsteine – Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Für die von Hand gravierten und gefassten Steine der Siegelringe können verschiedenste Steinvarietäten gewählt werden. Klassisch werden Lagensteine, Karneol, Heliotrop und Onyx verwendet.

Lagensteine bestehen aus zwei Farbschichten, die durch die Gravur schöne Kontraste entstehen lassen. Der Lagen-Onyx ist der absolute Klassiker. Bevorzugen Sie es einfarbig, dann stehen Ihnen Tafelsteine und facettierte Edelsteine zur Wahl.

Siegelringe entdecken

Kontrastreiche Lagensteine – raffinierte Vielschichtigkeit

Durch die Gravur des mehrschichtigen Steins wird die untere, dunkle Lage freigelegt. Hierbei entsteht ein besonderer Kontrast, der das Muster der Handgravur ideal zur Geltung bringt.

Gold Lagenonyx Siegelring mit Wappengravur

Der Lagenonyx ist in zwei unterschiedlichen Blautönen erhältlich: So können Sie wählen, ob der Kontrast zu der darunter liegenden schwarzen Schicht bei der Gravur dezent oder intensiver zum Vorschein kommt.

Der Lagenkarneol offenbart bei der Garvur eine rostrote Basis unter der roséfarbenen, sichtbaren Schicht – so kommt Ihre Gravur zart und gleichzeitig klar zur Geltung.

Einfarbige Tafelsteine – dezenter Blickfang

Die einheitlich farbigen Steine lenken den Fokus auf die feinen Linien der Gravur und bilden mit Licht und Schatten eine charmante Tiefenwirkung.

Lässig, stylisch, klassisch – der schwarze Onyx ergänzt jedes Statement piece auf elegante Weise. Für eine dezent versatile und doch aussagekräftige Grundlage der Handgravur.

Das warme Waldgrün des Heliotrop ( auch Blutjaspis genannt) macht zu allen Goldtönen sowie auch zu Platin eine gute Figur. Winzig kleine rotgefärbte Einschlüsse sorgen für besonders raffiniertes Farbenspiel und Individualität.

Bei der vielleicht royalsten Varietät unter den Siegelsteinen handelt es sich um Lapis lazuli. Die tiefe königsblaue Farbe, gespickt mit hauchfeinen goldfarbenen Pyrit-Einschlüssen wirkt zeitlos und edel.

Das Farbspektrum des Karneols reicht von warmem Gelb über Orange hin zu klassischem Rot und bräunlichem Weinrot. Für unsere Siegelringe wird gerne ein feuriges Rot verwendet, welches leicht Lichtdurchlässig ist und die ideale Basis für eine raffinierte Optik der Gravur bietet.

Leuchtende Edelsteine – faszinierende Eleganz

Die Gravur von Edelsteinen im sogenannten Bufftop-Schliff – unten gewölbt facettiert, auf der Oberfläche glatt – hat einen fast hypnotischen Effekt. Das Licht wird auf vielfältige Weise reflektiert und geht mit der farbigen Transparenz und Ihrer individuellen Gravur eine bezaubernde Symbiose ein.

Da es sich um Naturprodukte handelt, ist jeder Stein einzigartig. Somit kann die Farbe im Vergleich zur abgebildeten Varietät leicht abweichen.

Sie haben Fragen an uns?

Siegelringe entdecken
Jetzt Kontakt aufnehmen