Manschettenknöpfe Dorian: leuchtende Emaille-Farben mit Wow-Effekt

Manschettenknöpfe für einen Dandy – für einen selbstbewußten Stil mit kantigem Charakter. “Das Bildnis des Dorian Gray” gilt als das Hauptwerk von Oskar Wilde. Seine Themen kreisen um das Dandytum und beleuchten – auch heute noch aktuell – die Moralität von Sinnlichkeit und Hedonismus.
Guillochierungen und Glas-Emaille sind zwar typisch für die Zeit um 1890, als der Roman erschien. Kein Grund für uns, diese Techniken nicht in die Gegewart zu holen und so elegante und dabei durchaus extravagante goldene Manschettenknöpfe zu kreieren.
Die Umrisse des Manschettenknopfes – ein Rechteck mit abgerundeten Kanten – könnte auch einem aktuellen Smartphone entlehnt sein. Nur das Leuchten der guillochierten Muster unter dem Emaille erzeugt einen Effekt, den das beste Retina-Display nicht erreicht – außergewöhnlich eben.

Go to Top