Startseite/Eloise/Ohrringe Eloise

Eloise /

Die Kollektion steht symbolisch für die vielleicht berühmteste und ungewöhnlichste Liebesgeschichte. Der Philosoph und Theologe Abaelard war Hauslehrer von Eloise und die beiden gingen eine leidenschaftliche, aber verheimlichte Liebesbeziehung ein.

Die Konventionen ihrer Zeit (um 1150) führten dazu, dass sie heiraten, dann aber voneinander isoliert leben mussten. Der Briefwechsel des für immer getrennten Paares machte es berühmt. Durch die Feinsinnigkeit und Eleganz ihrer Formulierungen ist Eloise als eine begabte Schriftstellerin in Erinnerung geblieben.

In einem Rahmen aus Rosé-Gold gefasst schimmert das von Hand guillochierte und aufgetiefte Grau-Gold grazil wie feinste Seide. Das sogenannte Vierblatt gehört zum Formenkanon der Gotik, die just zur Lebzeiten Eloise in Frankreich ihren Anfang nahm.