Loading...

Victoria – Medaillons für traditionelle Werte

Inspiration für diese Kollektion ist das Victorianische Zeitalter (1837 bis 1901) und dessen Namensgeberin – Victoria von England. Der vorherrschende Historismus mit einer Vorliebe für z.B. die Neo-Gotik sind typisch für diese Kollektion und auch die ersten Werke Victor Mayers in den 1890er Jahren.

Jedes der Medaillons wird mit zeittypischen Ornamenten und Symbolen verziert, wie dem Brillantstern, dem Unendlichkeitszeichen. Wellenguillochierungen verbinden sich mit echtem Feuer-Emaille und filigranen, an Maßwerk erinnnernden Kontouren. Symmetrisch angeordnete goldene Paillons erzeugen eine zusätzliche Strukturierung der Emailles mit ihren Rauten, Kreisen und Tropfen.

Königin Victoria besaß eine ganze Reihe von aufwändig gestalteten Medaillons, die sie von ihrem geliebten Gatten Albert als Geschenk erhalten hatte. Die besondere Verbindung historisch inspirierten Designs mit dem hoch-emotionalen Medaillon-Anhänger steht für Werte wie Traditionsliebe und Familiensinn. Werte die, ernst genommen, nie mit modischen Trends konkurrieren werden.

Die Medaillons gibt es schlicht in Gold mit Brillant-Akzenten und in Kombinationen aus echtem Glas-Emaille mit Brillanten und Farbedelsteinen. Die Farbe des Goldes, des Emailles und auch die Wahl des Edelsteines können Sie bei der Kreation Ihres persönlichen Exemplares frei zusammenstellen. Als raffiniertes Detail bieten wir alle Medaillons mit einer drehbaren Karabiner-Schlaufe an, die an die typischen Taschen-Uhren-Ketten erinnern oder mit einer Drahtschlaufe mit Karabiner-Vershluss an.

Go to Top